Kontaktdaten
6 Tage: 10.07. - 15.07.2018 (Reise-Nr: 388823)

Minikreuzfahrt entlang der Westküste Schwedens

Fluganreise ab München nach Oslo und mit Bus und Schiff durch den Schärengarten von Strömstad nach Göteborg

Farbenfrohe Holzhäuser, idyllische Fischerdörfer, sowie zahllose Buchten und Insel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Auf einem echten Klassiker, der M/S Nya Skärsgarden, erkunden Sie drei Tage lang die traumhafte Schärenwelt und die schönsten Plätze der schwedischen Westküste. Vom Schiff aus erleben Sie eine Szenerie aus grünen Inseln, rötlichen Granitfelsen und dem blauen Meer. Der Marine Nationalpark auf der Insel Koster, der populäre Badeort Smögen und die alte Fischersiedlung Fiskebäckskil, am einzigen Fjord Schwedens gelegen, sind nur einige Highlights dieser Reise. Freuen Sie sich auf eine einzigartige Entdeckungstour mit der M/S Nya Skärsgarden!
 
WR-Erlebnispaket
Transfer von Dorfen über Erding zum Flughafen München
Flug Lufthansa nach Oslo inkl. aller Steuern und Gebühren
Fahrt im *****-Fernreisebus ab Oslo
4x Halbpension in Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Dusche/WC
3 Tage "Westküsten-Schifffahrt" von Strömstad nach Göteborg
3x Mittagessen an Bord
Führungen auf der Insel Koster, in Oslo, Göteborg und Malmö
Fährüberfahrt Trelleborg-Travemünde mit TT-Line in 2-Bett-Außenkabinen mit Dusche/WC
Abendessen- und Frühstücksbuffet an Bord
Reisepreis
€ 1646,- pro Person
€ 265,- * Einzelzimmer-Zuschlag
*inkl. Einzelkabine außen

Reiseverlauf

1.Tag/Di, 10.07.18
Morgens Transfer zum Flughafen München. Ab hier fliegen wir mit Lufthansa gegen 8.30 Uhr nach Oslo. Am Flughafen erwartet Sie bereits das WR-Team mit unserem 5-Sterne-Bus und wir starten zur Stadtrundfahrt. Dann steuern wir südwärts nach Fredrikstad zur Übernachtung noch auf norwegischem Boden.

 

2.Tag/Mi, 11.07.18
Heute fahren wir über den Svinesund nach Strömstad. Am Hafen werden wir bereits vom Kapitän der M/S Nya Skärsgarden begrüßt. Dann heißt es "Leinen los" in Richtung der Koster Inseln. Mittagessen an Bord. Die Koster Inseln sind überwiegend autofrei und den Besuchern werden zahlreiche Alternativen angeboten z.B. Wanderwege und Fahrradverleihe. Während der geführten Tour werden wir alles wissenswerte über die Insel erfahren. Dann setzen wir die Tour zum heutigen Zielhafen in Grebbestad fort. Dieses kleine Örtchen ist eines der populärsten Seebäder der Westküste. Übernachtung ist im Hotel in Grebbestad.

 

3.Tag/Do, 12.07.18
Frühstück im Hotel und Fahrt zum Hafen. Auf unserem Programm steht die Insel Smögen, die wunderschön inmitten einer felsigen Küstenlandschaft liegt. Der Ferienort Smögen hat nur knapp 1.400 Einwohner. Diese Anzahl kann sich in den Sommermonaten schnell verdoppeln. Dann ist der fast 1.000 m lange Steg („Smögenbryggan“) mit seinen Cafés, Geschäften und Restaurants ein Touristenmagnet. Am Badeplatz Vallevik, am Ende des Steges, können wir auf den Klippen ein Sonnenbad genießen oder uns im Meer erfrischen. Das Schiff führt seine Fahrt durch die Schärengärten vor Bohuslän nach Süden fort. Das Mittagessen wird an Bord des Schiffes serviert, während die Reise in Richtung Fiskebäcksil weiter geht. Fiskebäckskil liegt am Gullmarsfjorden, dem einzigen Fjord Schwedens, und gilt als beliebtes Sommerziel der Schweden. Mit seinen bunten Holzhäusern und den Segelbooten bietet Fiskebäckskil schöne Postkarten-Motive.

 

4.Tag/Fr, 13.07.18
Heute genießen wir ein letztes Mal die Schärenwelt Westschwedens vom Schiff aus. Auf auf der autofreien Insel Marstrand legen wir einen Stopp ein. Eine interessante Sehenswürdigkeit hier ist die Festung Carlsten. Im 17. Jh. wurde diese zur Verteidigung und zum Schutz des meist eisfreien Hafens gebaut. Vom Turm aus hat man einen tollen Ausblick auf die gesamte Insel und die umliegende Schärenwelt. Am Nachmittag kommen wir dann schließlich in Göteborg an und müssen das Schiff leider wieder verlassen. Wir übernachten heute in Göteborg.

 

5.Tag/Sa, 14.07.18
Nach dem Frühstücksbuffet und Koffer verladen unternehmen wir eine Stadtführung in der weltoffenen Hafenstadt Göteborg mit seiner tollen Atmosphäre. Vieles gibt es zu entdecken und vielleicht bleibt uns noch Zeit, ein wenig über die Kungsportsavenym, die Prachtstrasse, zu flanieren, bevor wir uns verabschieden müssen. Unser Kurs heißt wieder Süd! Am Nachmittag erreichen wir die Stadt Malmö an der schwedischen Westküste. Die drittgrößte Stadt Schwedens. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen u.a. das prächtige Rathaus, der Platz Lilla Torg mit hübschen Fachwerkhäusern und die Festungsanlage Schloss Malmöhus, die heute ein Museum beherbergt. Ein Wahrzeichen von Malmö ist der spektakuläre "Turning Torso" – das höchste Gebäude Skandinaviens. Eine Stadtführung haben wir noch eingeplant und fahren abends schließlich nach Trelleborg, die südlichste Stadt des Landes zum Einschiffungshafen. Abendessen als Buffet an Bord der TT-Line. Wir übernachten in Außenkabinen. Gegen 22 Uhr legt das Schiff ab.

 

6.Tag/So, 15.07.18
Das Fährschiff legt gegen 7.30 Uhr im Hafen von Travemünde an. Wir frühstücken noch an Bord und gehen dann an Land. Unsere Devise heute: "vom Ostseestrand zum Alpenrand!" Ein etwas längerer Fahrtag liegt vor uns, aber in unserem bequemen 5-Sterne-Fernreisebus kein Problem. Pausen werden natürlich immer wieder eingelegt. Je nach Verkehrslage rechnen wir mit der Ankunft in Dorfen gegen 21 Uhr. Ein ganz besonderes Reise- und Kreuzfahrt-Erlebnis liegt hinter uns!

 

 
Wichtiger Hinweis:
Für alle Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen, bei Absagefrist bis
spätestens drei Wochen vor Beginn der Reise! (wenn nicht bei einer Reise anders angegeben!)
Alle Reisen Seite drucken