Kontaktdaten
7 Tage: 19.09. - 25.09.2020 (Reise-Nr: 408040)

Normandie, Bretagne und Insel Jersey

Küstenzauber in Nordfrankreich - Fluganreise

Eine Reise auf die bretonische Halbinsel, die weit in den Atlantik hinausragt, ist ein einmaliges Erlebnis. Die Normandie und die Bretagne - zwei Regionen, die meist in einem Atemzug genannt werden und doch so unterschiedlich sind. Die Vielfalt wild zerklüfteter Küsten, feinsandiger Strände, monumentaler Steindenkmäler, malerischer Städte und Dörfer, einsamer und melancholischer Landschaften prägt diese wunderschöne Region Frankreichs. Ein Tagesausflug zur brit. Kanalinsel Jersey ist ein zusätzlicher Höhepunkt und bereichert diese Reise. Bon voyage!
 
WR-Erlebnispaket
Fahrt im ****- oder *****-Fernreisebus
WR-Reisebegleitung
6x Halbpension (Abendessen in den Hotels oder nahen Restaurants)
Flug mit Lufthansa von München nach Nantes inkl. Gebühren
Stadtführung Rouen
Führung und Besichtigung Saint-Malo
Eintritt und Führung Mont St. Michel
Schifffahrt im Golf von Morbihan von Vannes nach Locmariaquer
Tagesausflug mit Schiff und englischem Bus zur Insel Jersey
Inselrundfahrt mit Reiseleitung
Mittagessen Jersey
Kurtaxe Frankreich
Hotel
***- und ****-Hotels in Frankreich, gute Mittelklasse, alle mit Restaurant, Bar, Lift, Zimmer mit Bad oder Dusche und WC, Telefon, TV, Klimaanlage
Reisepreis
€ 1394,00 pro Person
€ 198,00 Einzelzimmer-Zuschlag
Reiseverlauf

1.Tag/Sa, 19.09.20
Die Anreise beginnt bequem per Flug nach Westfrankreich. Gegen Mittag starten wir den Transfer zum Flughafen. Flug mit Lufthansa nach Nantes. Dort erwartet uns bereits der WR-Bus und bringt uns zum Hotel zur ersten Übernachtung, so haben wir schon über 1.200 Kilometer “bewältigt”.

 

2.Tag/So,20.09.20
Heute frühe Abfahrt in die Hafenstadt Vannes, da unser Schiff schon relativ früh starten wird! Es geht auf den Golf du Morbihan. Unzählige Inseln und Vögel bilden hier die Kulisse und begleiten uns auf der etwa einstündigen Schifffahrt. Nach Ankunft in Locmariaquer (hier wartet der Bus auf uns) geht es nun weiter nach Carnac, sozusagen ein Ausflug in die Steinzeit mit tausenden von verstreuten Menhiren und Dolmen. Weiterreise quer durch die Halbinsel nach St Brieuc. Abendessen und Übernachtung.

 

3.Tag/Mo, 21.09.20
An der Rosa Granitküste haben Wind und Wellen eine bizarre Küstenlandschaft herausgebildet. Der kupferrote Granit, die kräftigen Farben der Heide und das tiefblaue Meer erreichen bei Ploumanach und Perros-Guirec ein beeindruckendes Naturschauspiel. Auf dem alten Zöllnerpfad erleben wir die herrlichen Felsformationen hautnah. Gegen Mittag geht es weiter zum nächsten Übernachtungsort - nach Saint Malo. Am Nachmittag unternehmen wir eine Besichtigung mit Führung. Abendessen und Übernachtung.

 

4.Tag/Di, 22.09.20
Heute erwartet uns wieder ein besonderes Erlebnis, Wir fahren auf die wunderschöne Insel Jersey. Die Einschiffung erfolgt in Saint-Malo (evtl. schon sehr früh!!). Auf Jersey herrscht eine unverkennbare französische Atmosphäre, auch wenn die Insel offiziell zu den englischen Kanalinseln zählt. Während einer Inselrundfahrt mit englischem Bus und Reiseleitung am Vormittag bewundern wir die Küstenszenerie. Mittagessen und am Nachmittag Gelegenheit zum Bummeln in St. Helier. Rückfahrt am Spätnachmittag. Abendessen und Übernachtung.

 

5.Tag/Mi, 23.09.20
Der heutige Tag führt uns an die Grenze von Normandie und Bretagne. Wir besuchen den berühmten Klosterberg Le Mont-Saint-Michel. Es thront auf einem Felsen und wird auch “Wunder des Abendlandes” genannt. Wir reisen weiter nach Caen und schließlich nach Lisieux, einem bekannten Wallfahrtsort, wo wir die nächste Nacht unserer Rundreise verbringen. Abendessen.

 

6.Tag/Do, 24.09.20
Über Honfleur, einem zauberhaften Hafenstädtchen an der sogenannten Blütenküste, geht es weiter nach Rouen. Die Stadt der hundert Kirchtürme! Sehr eindrucksvoll sind die imposante Kathedrale Notre Dame und die gepflegten mittelalterlichen Fachwerkhäuser in der Hauptstadt der Normandie! Wir unternehmen eine Stadtführung und erfahren dabei mehr über die bewegte Geschichte der Stadt. Berühmte Künstler, wie Claude Monet, ließen sich von ihrer beeindruckenden Architektur inspirieren. Am Nachmittag reisen wir weiter in die alte Krönungsstadt der französischen Könige, nach Reims zur letzen Station unserer Reise. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

 

7.Tag/Fr, 25.09.20
Heimreise ab Reims auf den französischen und deutschen Autobahnen zurück nach Dorfen. Au revoir!

 

 
Wichtiger Hinweis:
Für alle Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen, bei Absagefrist bis
spätestens drei Wochen vor Beginn der Reise! (wenn nicht bei einer Reise anders angegeben!)
Alle Reisen Seite drucken