Kontaktdaten
3 Tage: 25.07. - 27.07.2019 (Reise-Nr: 398926)

Festspiele im Burgenland - seit Jahren sehr beliebt!

"Die Zauberflöte" im Römersteinbruch und "Das Land des Lächelns" auf der Seebühne in Mörbisch!

Die Kombination Römersteinbruch in St. Margarethen und die Seefestspiele in Mörbisch zählen seit 1996 zu unseren beliebtesten Reisen im Jahr! Wir freuen uns sehr, dass im Steinbruch 2019 wieder eine Aufführung stattfindet. "Die Zauberflöte" ist eine der beliebtesten Opern überhaupt. Mit Franz Lehars "Land des Lächelns" bringen die Seefestpiele wieder ein weiteres Highlight, mit der vielleicht emotionalsten Operette überhaupt!
 
WR-Erlebnispaket
Fahrt im ****- oder *****Fernreisebus
2x Übernachtung
2x Frühstücksbuffet im Hotel
2x Abendessen im Hotel
gute Plätze in Mörbisch                     Eintrittskarte Kategorie 3
gute Plätze in St. Margarethen Eintrittskarte Kategorie 2
jeweils Bühnenführung
Hotel
****-Hotel Burgenland im Zentrum von Eisenstadt, bei der Fußgängerzone, modernes Restaurant mit guter Küche, Bar und Terrasse, alle Zimmer mit Bad oder Dusche und WC, Telefon, TV, Minibar, Klimaanlage, Fön
Informationen
Nehmen Sie für alle Fälle ein Sitzkissen 
und evtl. Regenschutz mit!
Gültiger Pass oder Ausweis!
Reisepreis
€ 474,- pro Person
€ 48,- Einzelzimmer-Zuschlag
Reiseverlauf

1.Tag/Do,25.07.19
Anreise über Braunau ins Burgenland zu unserem Hotel nach Eisenstadt. Unterwegs kleine Mittagspause und Ankunft am Nachmittag in Eisenstadt. Das Hotel liegt direkt an der Fußgängerzone. Frühes Abendessen gegen 17 Uhr. Anschließend Fahrt nach St. Margarethen zum Römersteinbruch. Heute erleben wir exklusiv eine Bühnenführung und dann um 20.30 Uhr die Vorstellung "Die Zauberflöte".

 

2.Tag/Fr,26.07.19
Aufenthalt und Freizeit in Eisenstadt zu einem gemütlichen Bummel im Zentrum. Ganz in der Nähe des Hotels finden Sie auch ein Schwimmbad. Nutzen Sie die freie Zeit, der Abend wird wieder lang! Abendessen wieder etwas früher im Hotel! Heute steht die Operette "Das Land des Lächelns" auf der Seebühne in Mörbisch auf unserem Programm. Ein Klassiker der Operette von Franz Lehár! Vorher Bühnenführung. Die Vorstellung beginnt um 20.30 Uhr. (Auf Grund der jeweiligen Bühnenführung ist in diesem Jahr keine Einkehr beim Heurigen vorgesehen!)

 

3.Tag/Sa,27.07.19
Heimreise nach dem Frühstücksbuffet im Hotel. Wir nehmen heute die Route über St. Pölten und Krems durch die Wachau. Die Mittagspause haben wir im Raum Melk vorgesehen. Rückfahrt über Linz, Wels und Braunau. Ankunft in Dorfen gegen 19 Uhr.

 

 
Wichtiger Hinweis:
Für alle Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen, bei Absagefrist bis
spätestens drei Wochen vor Beginn der Reise! (wenn nicht bei einer Reise anders angegeben!)
Alle Reisen Seite drucken