Kontaktdaten
3 Tage: 07.07. - 09.07.2019 (Reise-Nr: 398924)

Kurzurlaub in der Wachau mit Ausflug Wien

Donaustrom zur Marillenzeit

Eine sehr kurzweilige Reise in die Wachau bieten wir Ihnen in diesem Jahr an. Ein Gebiet, das nach wie vor sehr beliebt ist bei unseren Reisegästen! Einer der schönsten Donau-Abschnitte erwartet uns, um ihn vom Schiff aus zu erleben. Ergänzend dazu passt auch die Kulinarik, bei Heurigen und der "Expedition Marille". Ein Tagesausflug bringt uns nach Wien! Bei einer Führung, aber auch freier Zeit, lernen wir die Stadt kennen.
 
WR-Erlebnispaket
Busreise im ****-oder *****-Reisebus
2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Landhotel Wachau
1x Wahlmenü im Hotel mit Salatbuffet
1x Heurigenmenü im urigen Heurigen Haferkasten
Besichtigung Kloster Melk
Besichtigung Wien
Eintritt Expedition Marille
Schifffahrt Wachau
Jause mit einem Glas Most beim Heurigen Distelberger
Führung im Museum Distelberger
Hotel
****-Landhotel Wachau an der Donau, Restaurant, jeweils in Zimmern mit Bad oder Dusche und WC, TV, Telefon, Fön, WLAN
Reisepreis
€ 379,- pro Person
€ 38,- Einzelzimmer-Zuschlag
Reiseverlauf

1.Tag/So,07.07.19
Abfahrt gegen 6.30 Uhr in Dorfen. Anreise in östlicher Richtung über Braunau, Wels und Linz in die Wachau nach Melk. Erster Höhepunkt unserer Reise ist die Besichtigung des Benediktiner-Klosters und Wahrzeichen der Gegend. Schon allein die Lage ist sehr imposant! Anschließend haben wir Gelegenheit zum Mittagessen im Stiftsrestaurant und fahren dann mit dem Schiff! Immer wieder ein tolles Erlebnis, die Fahrt durch die romantische Weinlandschaft der Wachau von Melk nach Krems. Mit dem Bus geht es dann wieder zurück. Wir wohnen zwei Nächte im Landhotel, sozusagen direkt gegenüber dem Stift. Abendessen wird uns im Hotel serviert!

 

2.Tag/Mo,08.07.19
Heute Kontrastprogramm! Wir starten zu unserem Ausflug in die Hauptstadt nach Wien und treffen dort den Stadtführer zu einer Rundfahrt. Dabei sehen wir die wichtigsten Bauten, die Wien so berühmt machen. Am Nachmittag planen wir noch etwas Freizeit, evtl. auch im Schlossgarten von Schönbrunn. Am Abend sind wir dann wieder zurück. Heurigenmenü!

 

3.Tag/Di,09.07.19
Am Vormittag lernen wir mehr über die Marille bei der sogenannten “Expedition Marille”! Dann treten wir allmählich die Rückreise an. Zwischenstopp beim Heurigen in Amstetten. Es gibt eine Jause mit einem Glas Most! Interessant auch das Raritätenmuseum! Gegen 19 Uhr werden wir wieder zu Hause sein.

 

 
Wichtiger Hinweis:
Für alle Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen, bei Absagefrist bis
spätestens drei Wochen vor Beginn der Reise! (wenn nicht bei einer Reise anders angegeben!)
Alle Reisen Seite drucken