Kontaktdaten
5 Tage: 22.04. - 26.04.2019 (Reise-Nr: 398908/09)

Osterreise mit Isi Wegmann und Gerhard Helminger

"Von der Po-Ebene auf die toskanische Insel Elba"

Die "Osterreise" von Isi Wegmann und WR Weber-Reisen haben mittlerweile einen großen Freundeskreis, fast Fankreis und jährt sich 2019 zum 25. Mal! Darum haben wir uns wieder eine besondere Reise für Sie ausgedacht - zum Jubiläum heißt unser Ziel: ELBA! Sie ist die größte und sicher schönste Insel im Toskanischen Archipel und überrascht durch viele Gegensätze!
 
WR-Erlebnispaket
Busreise im ****- bzw. *****-Reisebus
Zwischenübernachtung im Raum südlicher Gardasee mit HP
3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und Abendessen im ****-Hotel in Lacona auf Elba
3x Abendessen inkl. 1/4 Wein
Fährüberfahrten Elba
Stadtbesichtigung Cremona
Ganztagesreiseleitung Elba
Weinprobe mit Imbiss und gemeinsames Picknick
Kleines Mittagessen bei der Anreise
Würstl-Imbiss als Mittagessen bei der Heimreise
Reisepreis
€ 559,- pro Person
€ 89,- Einzelzimmer-Zuschlag
Reiseverlauf

1.Tag/Mo,22.04.19
Anreise mit traditioneller Kaffee- und "Wiedersehenspause". Weiterreise über den Brenner nach Italien Richtung Gardasee. Hier Mittagspause. In der Po-Ebene, im Raum südlicher Gardasee Zwischenübernachtung mit Abendessen. Wenn möglich, treffen wir uns heute zum Tagesausklang der "Jubiläums-Osterreise" noch in der "WEBER-BAR"!

 

2.Tag/Di,23.04.19
Heute ist unser erstes Ziel die Geigenbauerstadt Cremona, die wir bei einer Führung kennenlernen. Übrigens, einer der höchsten Kirchtürme Italiens, der "Torrazzo" mit ca. 120m, ist hier auch zu finden. Am Nachmittag reisen wir weiter nach Süden, über das Apennin-Gebirge zum Fährhafen Piombino. Die Überfahrt auf Elba dauert etwa eine Stunde. Fahrt zum Hotel in Lacona. Abendessen.

 

3.Tag/Mi,24.04.19
Mit einem örtlichen Reiseleiter machen wir uns auf den Weg und wollen dabei den westlichen Teil von Elba mit seinen versteckten Schönheiten kennenlernen. Sozusagen eine Rundfahrt um den höchsten Berg (Monte Capanne), den man auch per "Seilbahn" erklimmen kann. Fast ein Muss bei gutem Wetter, denn dann liegt einem die ganze Insel zu Füßen!

 

4.Tag/Do,25.04.19
Auf in den zweiten "Insel-Tag"! Porto Azzurro ist eine hübsche kleine Hafenstadt und Ausgangspunkt zum Osten der Insel. Eine kleine Spazierwanderung zur Wallfahrt Madonna die Monserrato, einen kleinen Abstecher nach Capoliveri und die Inselhauptstadt Portoferraio könnte Ihnen noch gefallen. Schnell werden die Tage auf der Insel vergehen! An einem Tag noch Weinprobe mit Imbiss!

 

5.Tag/Fr,26.04.19
Heimreise zunächst mit der Fähre und weiter mit dem Bus durch die Toskana, Norditalien und Südtirol wieder zurück nach Bayern. Heute Mittag verköstigen wir Sie aus unserer Bordküche mit feinen Würstchen!


 

 
Wichtiger Hinweis:
Für alle Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen, bei Absagefrist bis
spätestens drei Wochen vor Beginn der Reise! (wenn nicht bei einer Reise anders angegeben!)
Alle Reisen Seite drucken