Kontaktdaten
4 Tage: 16.10. - 19.10.2017 (Reise-Nr: 378742)

Venedig "Die Perle der Adria"

Hotel in Venedig - so können Sie die Stadt abends genießen!

Klingt es nicht besonders reizvoll - Venedig intensiv und exklusiv mit einem Besichtigungsprogramm kennenzulernen? Der besondere Vorteil, wir wohnen im Hotel direkt in Venedig, so dass man vor allem auch abends das einmalige Flair genießen kann, wenn die ganzen "Tagestouristen" die Stadt wieder verlassen haben! Eine Reise der Extraklasse - hier sollten Sie dabei sein!
 
WR-Erlebnispaket
Fahrt im *****-Fernreisebus
Bahnfahrt Montegrotto-Venedig und zurück (2.Klasse)
3x Übernachtung/Frühstücksbuffet
Führungen in Venedig
Besichtigung einer Gondelwerkstatt
Eintritt Dogenpalast
Aperitif mit Salzgebäck in einer Bar
Kopfhörersystem bei den Führungen
City-Tax Venedig
Hotel
***-Hotel in Venedig, nähe Bahnhof, Restaurant, Frühstücksraum, Zimmer mit DU/WC, Aufzug, TV, Telefon, Fön, viele Restaurants in der Nähe!
Informationen
Hotelentfernung zum Markusplatz ca. 20 Gehminuten oder per Linienschiff!

Kein Abendessen im Preis enthalten! Viele Möglichkeiten rund um das Hotel!
Reisepreis
€ 568,- pro Person
€ 126,- Einzelzimmer-Zuschlag
Reiseverlauf

1.Tag/Mo, 16.10.17
Anreise über den Brenner vorbei an Verona und Padua nach Montegrotto Terme. Den Bus lassen wir hier stehen und fahren mit der Bahn (ca. eine Stunde) direkt ins Zentrum von Venedig. Unser Hotel liegt ca. 5 Minuten vom Bahnhof entfernt. Zimmerbezug. Zum Abendessen haben Sie viele Möglichkeiten in der Umgebung.

 

2.und 3.Tag/Di, 17.10. und Mi, 18.10.17
Zwei ganze Tage verbringen wir in der Stadt. Natürlich haben wir ein gemeinsames Programm geplant, aber auch Zeit für eigene Unternehmungen und Interessen. Die Sehenswürdigkeiten rund um den Markusplatz ist vorgesehen, aber auch der Besuch im weltberühmten Dogenpalast. Auch hier begleitet uns der örtliche Stadtführer. Im Anschluss "pausieren" wir in einer Bar und stossen mit einem Aperitif an. Im Dorso-duro-Viertel besuchen wir eine Gondelwerkstatt. Ganz interessant, wie diese schwimmenden Kunstwerke hergestellt werden. Für alle, die noch mehr gemeinsames Programm brauchen, könnten wir einen Nachmittagsausflug auf die Insel Burano (evtl. auch Murano) fakultativ organisieren. In jedem Fall ist viel Zeit um das "dolce far niente", das süße Nichtstun und die Stadt richtig kennenzulernen und zu genießen, abseits der großen "Touristenpfade"!

 

4.Tag/Do, 19.10.17
Im Laufe des Vormittages Rückfahrt per Bahn nach Montegrotto und Heimreise mit dem Bus zurück nach Hause.

 

 
Wichtiger Hinweis:
Für alle Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen, bei Absagefrist bis
spätestens drei Wochen vor Beginn der Reise! (wenn nicht bei einer Reise anders angegeben!)
Alle Reisen Seite drucken