Kontaktdaten
7 Tage: 12.09. - 18.09.2017 (Reise-Nr: 378734)

Sardinien - ein Insel-Bilderbogen im Mittelmeer

"Vom Vesuv an die türkisblaue Costa Smeralda"

Mit dem Titel "Sardinien, ein Insel-Bilderbogen im Mittelmeer", präsentieren wir Ihnen die herrlich kontrastreiche Insel von seinen schönsten Seiten! Unberührte Natur, zauberhafte Küsten und Küstenstädtchen, bizzare Steinskulpturen, Großstadtleben mit italienischem Flair und türkisblaues Meer an der Costa Smeralda. Es werden sicher unvergessliche Bilder dieser Landschaft. Neu ist die Fahrt mit dem Trenino Verde von Bosa nach Macomer. Erleben und entdecken Sie mit uns die Insel von Süd bis Nord. Wir beginnen in Neapel! Noch ein Vorteil, wir fliegen ab München nach Neapel und nehmen ab hier die Fähre!
 
WR-Erlebnispaket
Bustransfer von Dorfer über Erding zum Flughafen München
Flug mit Lufthansa nach Neapel inkl. aller Gebühren
Fahrt im *****-Fernreisebus
Führung in Neapel
Fährüberfahrt Neapel-Cagliari in 2-Bett-Kabinen (DU/WC) inkl. Frühstück
4x Halbpension auf Sardinien
örtliche Reiseleitung auf Sardinien
Zugfahrt Trenino Verde von Bosa nach Macomer
Sardisches Hirtenessen
Bootsfahrt und Eintritt Neptunsgrotte
Fährüberfahrt von Porto Torres nach Genua in 2-Bett-außen-Kabinen mit Dusche und WC, inkl. Frühstück
Informationen
Sie können die Reise mit unserer
Badereise Pioppi kombinieren!
Reisepreis
€ 1095,- pro Person
€ 140,- *) Einzelzimmer-Zuschlag
*) inkl. Einzelkabine (außen - bei der Überfahrt Neapel-Cagliari noch nicht sicher!)

evtl anfallende Kurtaxe Italien - nicht enthalten!
Reiseverlauf

1.Tag/Di, 12.09.17
Morgens Bustransfer über Erding zum Flughafen München. Geplant ist der Flug um 10.30 Uhr und Ankunft in Neapel gegen12 Uhr. Hier erwarten wir Sie bereits am Flughafen mit unserem *****-Luxusliner und heißen Sie herzlich willkommen "am Vesuv". Am Nachmittag haben wir noch Zeit und sehen uns mit einer Führung die sehr lebhafte Stadt an und haben auch noch Zeit für einen Bummel oder einen schönen Espresso! Am Abend gegen 19 Uhr verlässt die Fähre den Hafen von Neapel Richtung Sardinien. Wir übernachten in 2-Bett-Kabinen. Abendessen ist individuell möglich, bewusst nicht im Reisepreis enthalten!

 

2.Tag/Mi, 13.09.17
Am Morgen nach dem Frühstück Ankunft und Ausschiffung in Cagliari. Nun sind wir ganz im Süden der Insel angekommen. Im Hafen empfängt uns bereits die sardische Reiseleitung für die nächsten Tage. Wir nutzen gleich die Gelegenheit für eine Besichtigung der Sardischen Hauptstadt mit dem berühmten Elefantenturm und dem historischen Zentrum. Am Nachmittag verlassen wir Cagliari in Richtung Norden. Unser Ziel ist heute die Stadt Oristano. Hier zwei Übernachtungen.


3.Tag/Do, 14.09.17
Heute unternehmen wir einen Tagesausflug zum Teil an der Küste, zum Teil im Landesinneren nach Bosa, das sehr malerisch gelegen ist. Man spürt noch heute einen Hauch vom Mittelalter in den engen und charakteristischen Gassen. Höhepunkt des Tages ist die Zugfahrt mit dem "Trenino Verde" Bosa - Macomer (evtl. Streckenänderungen möglich, da der genaue Fahrplan zum Zeitpunkt der Drucklegung noch nicht fest stand!). Am Abend sind wir wieder im Hotel.

 

4.Tag/Fr, 15.09.17
Szenenwechsel! Ein etwas längerer Tag liegt heute vor uns! In zügiger Fahrt steuern wir nach dem Frühstück wieder ins Landesinnere, ins Gebirge des sogenannten Sopramonte. Nuoro mit dem Monte Ortobene und Orgosolo sind unsere Ziele. Um die Mittagszeit gibt es heute ein typisches rustikales Hirtenessen mit sardischen Spezialitäten und Wein. Teils an der Küste entlang steuern wir über Olbia zur Costa Smeralda.

 

5.Tag/Sa, 16.09.17
Der Vormittag steht ganz im Zeichen der Costa Smeralda! Dieser Küstenabschnitt ist wohl der berühmtes-te der Insel und nicht umsonst geben sich hier viele Prominente ein Stelldichein. Elegante Orte wie Porto Cervo mit den exklusiven Geschäften sprechen für sich! Das kristallklare Wasser und der feine Sand sind immer wieder tolle Motive. Entlang der Nordküste fahren wir über Castelsardo und dem berühmten Elefantenfelsen nach Alghero.

 

6.Tag/So, 17.09.17
Nach dem Frühstück Spaziergang durch die alten Gassen von Alghero. Vieles erinnert noch an die Katalanen, die sich hier im 14. Jahrhundert angesiedelt haben. Ein weiterer Höhepunkt ist die Schifffahrt zum Capo Caccia mit Besuch der Neptunsgrotte. Am Abend nehmen wir die Fähre von Porto Torres nach Genua und müssen Sardinien wieder verlassen.

 

7.Tag/Mo, 18.09.17
Morgens Ankunft im Hafen von Genua und Heimreise auf den Autobahnen. Gegen 19 Uhr Ankunft in Dorfen.

 

 
Wichtiger Hinweis:
Für alle Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen, bei Absagefrist bis
spätestens drei Wochen vor Beginn der Reise! (wenn nicht bei einer Reise anders angegeben!)
Alle Reisen Seite drucken